Weltunion der Vereine für Deutsche Schäferhunde WUSV

08.11.2017 - 18:00 Uhr

Patenmitglieder

Die WUSV ist auch in diesem Jahr wieder „gewachsen“. Anlässlich der WUSV Vollversammlung am 04.09.2017 wurden die nachfolgenden Vereine als Patenmitglieder in unsere weltweite Gemeinschaft aufgenommen.

1. Commonwealth of the Proprietors of German Shepherds – CPGS, Tashkent Buyuk Ipak Yuli 65, 100192 TASHKENT, USBEKISTAN

2. Clube Brasileiro Do Pastor Alemao – CBPA, Avenida Atlântica 1130-5b,,Copa Cobana,22021-000 RIO DE JANEIRO RJ, BRASILIEN

3. Asocijacija nemackih ovcara Crne Gore – ANOCG, Voja Deretica Street 5,81400 NIKSIC, MONTENEGRO

Wir gratulieren, wünschen gutes Gelingen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Der Antrag des WUSV Patenvereins in Marokko – Club du Chien Berger Allemand – auf Vollmitgliedschaft in der WUSV wurde seitens der Delegierten einstimmig angenommen. Unsere herzlichsten Glückwünsche!

Die WUSV vereint unter ihrem Dach nunmehr 92 Vereine in 85 Ländern weltweit – eine starke Gemeinschaft! Wir freuen uns über ein so großes Interesse an unserer Rasse, dem Deutschen Schäferhund.

26.10.2017 - 07:15 Uhr

Kontinental-Direktoren

Besetzungen

Als Kontinental-Direktoren werden benannt:

Frikkie van Kraayenburg (Südafrika) - Südafrika & Zentralafrika

Jacky Beck (Frankreich) – Nordafrika & Naher Osten

Luciano Musolino (Italien) / Rene Rudin (Schweiz) – Europa

Jinfei Chen (China) – Asien (China, Hongkong, Korea, Taiwan, Japan, Mongolei)

Asien restlicher Teil vakant

Louis Donald (Australien) – Ozeanien (Australien/Neuseeland)

Dr. Morton Goldfarb (USA) – USA / Canada (Mexico)

Carlos Enrique Rivera Gallardo (Guatemala) – Mexico / Mittelamerika

Roberto Caputi (Ecuador) - Südamerika

Arbeitsweise Kontinental-Direktoren

Die Kontinental-Direktoren werden durch den WUSV-Vorstand ernannt und abberufen.

Er sorgt für die ortsnahe Umsetzung der Vorgaben des WUSV-Vorstandes und der Vollversammlung der WUSV.

Die Kosten für den notwendigen Einsatz (Reisekosten, Tagegeld etc.) haben die betroffenen Mitgliedsländer zu tragen.

Erster Ansprechpartner für die Vereine ist immer das Generalsekretariat, das die Unterlagen dann dem WUSV-Vorstand zuleitet, der über das weitere Vorgehen und gegebenenfalls die Beauftragung des zuständigen Kontinental-Direktors entscheidet. 

26.10.2017 - 07:10 Uhr

Nachruf

Wir trauern um Anton Erasimus, der am 17. Oktober 2017 nach einem langen und erfüllten Leben im Alter von 95 Jahren von uns gegangen ist.

Anton Erasimus war seit 1957 Mitglied des SVÖ und hat sich unter anderem als langjähriger Bundesausbildungswart des SVÖ und als aktiver Hundeführer in beispielhafter Weise um die Rasse des Deutschen Schäferhundes verdient gemacht.

Für seine herausragenden Leistungen wurde er mit der goldenen Verdienstspange des SV ausgezeichnet und er war seinerzeit Mitbegründer der EUSV Europameisterschaft – der Veranstaltung, die den Grundstein für die heutige WUSV-Weltmeisterschaft darstellt.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden und allen, die ihn schmerzlich vermissen werden.

24.10.2017 - 10:39 Uhr

Kurzbericht über die WUSV Vollversammlung

24.10.2017 - 07:10 Uhr

Editorial 10/2017

Hier finden Sie das Editorial des Präsidenten aus der SV-Zeitung.

09.10.2017 - 07:20 Uhr

WUSV-Weltmeisterschaft 2017

Vom 04.-08.10.2017 fand in Tilburg (NL) die WUSV-Weltmeisterschaft statt.

Wir gratulieren den Siegern!