Weltunion der Vereine für Deutsche Schäferhunde WUSV

05.04.2022 - 17:30 Uhr

WUSV-Weltmeisterschaft IP verbindliche Anmeldung 2022

Hier finden Sie das Formblatt zur endgültigen Registrierung Ihrer Teilnehmer anlässlich der WUSV-Weltmeisterschaft IP in Randers/Dänemark, das wir Sie bitten, bis spätestens 01. Mai 2022 an die nachstehende elektronische Postadresse (vivi@gilsager.dk) zurückzusenden. Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Vivi Gilsager – unter der gleichen Adresse – oder an das WUSV-Generalsekretariat in Augsburg.

Wir freuen uns, wieder von Ihnen zu hören und Sie Ende September 2022 in Randers begrüßen zu dürfen.

23.03.2022 - 18:00 Uhr

Editorial 03/2022

Hier finden Sie das Editorial aus der SV-Zeitung.

17.03.2022 - 17:00 Uhr

Presseinformation

Krieg in Europa - Hilfe für Mensch und Tier in der Ukraine

AUGSBURG – Mit dem Einmarsch russischer Truppen in das Staatsgebiet der Ukraine ist am 24. Februar 2022 passiert, was Generationen nicht für möglich gehalten hatten: ein ungerechtfertigter, bewaffneter Angriff auf ein demokratisches Land – Krieg in Europa.

03.03.2022 - 09:15 Uhr

Australien – Kooperations-Vertrag Working German Shepherd & Dogsport Clubs of Australasia (WGSDCA)

Heute würden wir Sie gern darüber informieren, dass die WUSV einen Kooperationsvertrag mit dem Working German Shepherd & Dogsport Clubs of Australasia Inc. [WGSDCA] in Australien geschlossen hat. Der Verein ist unter bei der nationalen Kartellbehörde Fair-Trading Office mit Sitz in New South Wales unter der Geschäftsnummer 16 501 447 185 registriert.

Der WGSDCA widmet sich überwiegend dem IP-Hunde-Sport und sportlichen Wettkämpfen auf diesem Gebiet. Aus diesem Grund ist auch der Kooperationsvertrag inhaltlich auf diesen Bereich beschränkt. Zucht und Schauveranstaltungen sind ausdrücklich nicht Bestandteil des Kooperationsvertrages, weil dieses Tätigkeitsfeld durch den WUSV-Mitgliedsverein in Australien – den German Shepherd Dog Council of Australia Inc. – GSDCA – bestens abgedeckt wird. In der Vergangenheit war es dem Land aufgrund der besonderen rechtlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit IP-Hundesport im Allgemeinen und Schutzdienst im Besonderen nicht möglich, Teilnehmer zu den WUSV-Weltmeisterschaften IP & Universal zu entsenden. Der WUSV-Vorstand hat in den vergangenen Jahren unaufhörlich an individuellen Lösungsansätzen gearbeitet, aber allen Beteiligten war bewusst, dass es sich dabei nur um temporäre Lösungen handeln konnte.

Auch die Einhaltung der Vorgaben aus dem WUSV-Zuchtprogramm ist in Australien derzeit nur begrenzt möglich. Die strengen Vorgaben des Australian National Kennel Council erlauben lediglich die Einhaltung des im Zuchtprogramm definierten Standards BASIC. Wir hoffen, dass der geschlossene Kooperationsvertrag dazu beitragen wird, die Situation auf dem australischen Kontinent zu erleichtern und damit für die Freunde der Rasse des Deutschen Schäferhundes die Möglichkeit zu schaffen, sich auf dem Gebiet des Hundesports zu bewegen, das ihren persönlichen Interessen am besten entspricht. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem WGSDCA und dem German Shepherd Dog Council of Australia. Bitte lassen auch Sie den beiden Vereinen Ihre uneingeschränkte Unterstützung zu Teil werden.

02.03.2022 - 16:37 Uhr

Krieg in Europa – Unsere Solidarität und aktive Hilfe für die Ukraine!

Mit dem Einmarsch russischer Truppen in das Staatsgebiet der Ukraine ist am 24. Februar 2022 passiert, was Generationen nicht für möglich gehalten hatten: ein ungerechtfertigter, bewaffneter Angriff auf ein demokratisches Land – Krieg in Europa.

Und wie in jedem Krieg wird es auch dieses Mal keine Gewinner geben, sondern nur Leidtragende in den beteiligten Ländern. Die Menschen in der Ukraine sehen sich unvermittelt einer unverschuldeten Notlage gegenüber und brauchen unsere schnelle, konzertierte und zielgerichtete Hilfe.

Aus diesem Grund haben die Vorstände des SV und der WUSV entschieden, mit zwei namhaften Spenden die Arbeit der „Aktion Deutschland hilft“ zu unterstützen.

Aktion Deutschland hilft / Nothilfe Ukraine

BEH und ADH

IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank

Stichwort: SV/Nothilfe Ukraine

Wir würden uns außerordentlich freuen, wenn unsere Mitglieder diesem Beispiel folgen und mit ihren Spenden dazu beitragen, zielgerichtet denen zu helfen, die unter diesem Akt der ungerechtfertigten Aggression zu leiden haben.

Die Besonderheit der Menschen in der Ukraine und deren Gastfreundschaft wurde uns bereits bei vielen Gelegenheiten, u.a. der WUSV-Weltmeisterschaft 2011 in Kiew, unter Beweis gestellt.

Aus diesem Grund unterstützen SV und WUSV, aus eigenen Mitteln und zusammen mit unseren Partnern aus der Futtermittelbranche, mit einer Lieferung Hundefutter an die moldawische Grenze, zur Weiterverteilung in die Ukraine. Seitens des SV wird hierbei die Logistik für die Lieferung nach Rumänien übernommen.

22.02.2022 - 17:17 Uhr

Editorial 02/2022

Hier finden Sie das Editorial aus der SV-Zeitung.